Hörbuch-Auswahl.de

Mehr hören. Mehr erleben.

Saul Friedländer: „Wenn die Erinnerung kommt“

Am: | August 31, 2009

 Saul Friedländer wurde 1932 in Prag als Kind deutschsprachiger Juden geboren. In seinen autobiografischen Aufzeichnungen „Wenn die Erinnerung kommt“ schildert er, wie seine Familie nach dem Einmarsch der Deutschen nach Frankreich flüchtete. Als das Leben dort immer bedrohlicher wurde, brachte man ihn unter falschem Namen in ein katholisches Internat. Seine Eltern kamen um, er selber wurde gerettet – als vermeintlicher Katholik. In einem langwierigen Prozess wandte er sich später dem Judentum zu und wanderte 1948 nach Israel aus.

Friedländers Erinnerungen an seine Kindheit gehören zu den bedrückenden Zeugnissen des dunkelsten Kapitels der deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts, dem Holocaust. Und doch verblüfft Friedländers autobiografischer Text den Leser und Hörer immer wieder durch seine lakonische und von leiser Ironie durchzogene Erzählweise.

Doch die Lektüre dieser Aufzeichnungen macht betroffen – in der Hörbuchversion vielleicht noch mehr als in Buchform. Die Erzählung des Unfassbaren und seines Hereinbrechens über die eigene Person, die Auslöschung der Familie und das „Glück“ und der Zufall des eigenen Überlebens werden durch das Zeugnis des gesprochenen Wortes in ihrer Wirkung auf den Hörer noch verstärkt.

Saul Friedländers autobiografische Aufzeichnungen aus der Erinnerung an seine Kindheit und frühen Jugend bis hin zur Auswanderung in den neu gegründeten Staat Israel 1948 lassen den Hörer niemals unbeteiligt, sondern machen betroffen.

Sie sind, wie Volker Ullrich für DIE ZEIT schrieb, „die wichtigste Darstellung des Holocaust aus der Feder eines Überlebenden“.

Friedländers Erinnerungen werden von dem Schauspieler Michael Prelle gesprochen, der heute dem Ensemble des Deutschen Schauspielhauses Hamburg angehört.

Die im Ch.Beck-Verlag erschienene CD „Wenn die Erinnerung kommt“ wird jedem Hörer empfohlen, der sich über den Holocaust und seine lebenslangen Auswirkungen auf die Überlebenden interessiert. Ein beeindruckendes wie betroffen machendes Zeitdokument.

Autor: Saul Friedländer
Titel: “Wenn die Erinnerung kommt”
Medien: 2 CDs, Begleitheft
Verlag: Beck
ISBN: 3406566774
EAN: 978-3406566776

Bei AMAZON kaufen

Bei LIBRI kaufen





Suche

Kategorien


Feed abonnieren

Podcast abonnieren

Links

  • Belletristiktipps.de - Mehr lesen. Mehr erleben. | Unser Rezensionsportal für belletristische Bücher
  • Kulturbuchtipps.de - Mehr lesen. Mehr wissen. | Unser Rezensionsportal für Bücher aus den Kultur- und Geisteswissenschaften