Hörbuch-Auswahl.de

Mehr hören. Mehr erleben.

Marc Aurel: „Wege zu sich selbst“

Am: | August 31, 2009

Marc Aurels „Selbstbetrachtungen“ gehören zu den Klassikern der philosophischen Literatur. Der römische Kaiser lebte von 121 bis 180 n. Chr. und gehört zweifellos zu den einflussreichsten Vordenkern der frühchristlichen Antike. Seine Besinnung auf das richtige Handeln und das gute Leben ist geprägt von dem Streben, das eigene Leben verantwortungsvoll und im vollen Bewusstsein der Conditio Humana anzugehen.

Marc Aurels philosophische Betrachtungen basieren natürlich auf den Erkenntnissen der großen Philosophen der Antike; sie sind jedoch auch ohne philosophische Vorkenntnisse für jeden Leser und Hörer verständlich.

Das macht auch den eigentlichen Charme dieses klassischen Textes aus: Jeder kann ihn verstehen und durchdenken. Mühelos kann jeder für sich überlegen, welche Maximen Marc Aurels auf das eigene Leben anwendbar sind. Das ist der eigentliche Sinn einer praktischen Lebensphilosophie, und die „Selbstbetrachtungen“ Marc Aurels eignen sich ganz besonders wegen ihrer einfachen Grundsätze und ihrer Klarheit für diese philosophische Praxis.

Der Herausgeber dieser CD-Zusammenstellung ist Alexander Demandt, erimitierter Professor für Alte Geschichte an der FU Berlin. Gelesen von Wolf-Dietrich Sprenger, freier Schauspieler, Regisseur und Schriftsteller, sind Marc Aurels „Selbstbetrachtungen“ das geeignete Rüstzeug für jeden, der seinen eigenen Lebensweg reflektieren und im Sinne einer philosophischen Lebenspraxis durchdenken möchte.

Autor: Marc Aurel
Titel: “Wege zu sich selbst”
Medien: CD, Begleitheft
Verlag: Beck
ISBN: 3406571476
EAN: 978-3406571473

Bei AMAZON kaufen

Bei LIBRI kaufen





Suche

Kategorien


Feed abonnieren

Podcast abonnieren

Links

  • Belletristiktipps.de - Mehr lesen. Mehr erleben. | Unser Rezensionsportal für belletristische Bücher
  • Kulturbuchtipps.de - Mehr lesen. Mehr wissen. | Unser Rezensionsportal für Bücher aus den Kultur- und Geisteswissenschaften